Fragen über Schleier

Fragen über Schleier

Ich sage es gleich zu Anfang: Ich mag Schleier. Sie haben so etwas Zartes, Romantisches und passen für mich ästhetisch optimal zu Hochzeiten. 

Hinzu kommt, dass sie auch eine wirklich lange und schöne Geschichte haben, die sehr gut dokumentiert ist. So kommen sie bereits im Buch Genesis im Alten Testament vor, aber abseits des Christentums wurden sie bereits im frühen dritten Jahrtausend vor Christus in Mesopotamien erwähnt. 

First Look - Ja oder Nein?

First Look - Ja oder Nein?

Lasst mich zuerst einmal erklären, was ein "First look" überhaupt ist. Es ist der Moment, an dem du deinen Liebsten, zukünftigen Mann oder Frau, im Hochzeitsoutfit das erste Mal siehst - alleine. Also nicht klassisch vor dem Altar oder Traubogen, sondern an einem Ort, den ihr vorher bestimmt habt, noch vor der eigentlichen Zeremonie. Im Anschluß an den "First look" findet dann das Paarshooting mit eurem Fotografen statt. Für viele Paare ist das DER überzeugende Grund - sie möchten nicht ihre Gäste und ihre Feier für längere Zeit verlassen, und mit dieser Variante sind alle Paarfotos im Kasten, bevor sie die Gäste überhaupt getroffen haben. 

Nadine & Fabian / Hochzeit im Wasserschloß Hülsede

Nadine & Fabian / Hochzeit im Wasserschloß Hülsede

Funnily enough, while I was selecting the photos for this post earlier today, I had an enquiry for this lovely place - the Wasserschloß Hülsede. A romantic castle location, literally as romantic as they get - with a very well looked after garden, a historic courtyard overgrown with ivy, a magnificent dining hall with exposed stone walls and huge fire places. 

Caroline & Fraser / Wedding at 29 Private Members Club Glasgow, Scotland

Caroline & Fraser / Wedding at 29 Private Members Club Glasgow, Scotland

So first a bit about me, but I cannot resist. Glasgow has a special place in my heart. I studied there and also had my first job after uni there, incidentally around the corner from 29. It was wonderful to be back in the city centre of Glasgow, and you would be hard pushed to find a more central venue, or stylish, than 29

Carolin & Christian / Hochzeit auf dem Rittergut Remeringhausen und Rittergut Wichtringhausen

Carolin & Christian / Hochzeit auf dem Rittergut Remeringhausen und Rittergut Wichtringhausen

Last week I was reminded of this rather wonderful wedding by an email from Rittergut Remeringhausen, as they were asking me for some photos. This was a lovely compliment and I had wanted to blog Carolin & Christians photos for so long, so this served as the perfect reminder!

Janine & Derek / Wedding at Linlithgow Burgh Halls, Scotland

Janine & Derek / Wedding at Linlithgow Burgh Halls, Scotland

A day full of sunshine at the beginning of September last year. This was the second of my three trips to Scotland last wedding season, and I had been looking forward to walking up the road towards Linlithgow Burgh Halls from the main street, with Linlithgow Palace straight ahead and the cobbled stones under my feet. 

Liebe in einer vergessenen Welt / Lost Place Styled Shoot

Liebe in einer vergessenen Welt / Lost Place Styled Shoot

FEATURED on Hochzeitsguide

When I first set foot in this abandoned house in the Harz, I felt a sense of sadness, that such a magnificent building had been left to decay in such a way. The beauty of it was still so evident. Saying that, my friend and fellow wedding photographer Diana and I were really excited at the opportunity to use this space for a styled shoot.

Angelika & Matthias / Hochzeit im Berggasthof Wilhelmshöhe, Stemwede, Germany

Angelika & Matthias / Hochzeit im Berggasthof Wilhelmshöhe, Stemwede, Germany

Their pastel colour scheme suited this very sweet couple and their romantic wedding at a church in Espelkamp followed by a reception at Berggasthof Wilhelmshöhe. Angelika and Matthias chose this venue carefully because of its scenic location and private atmosphere. 

I was thrilled to hear that they had booked Blumobil Lydia Gerbrandt for the flowers and decorations, and I loved all the modern touches to the floristry. Just look at how she had adorned the vintage Adenauer Mercedes! 

Jan & Anetta / Hochzeit im Schloß Buchenau

Jan & Anetta / Hochzeit im Schloß Buchenau

This year I have been haunted by "Outlander" references. At one of my weddings in September in Scotland, I couldn't view the venue a day before the wedding because it was used for filming. And at Anetta and Jan's wedding, an "Outlander" convention took place the same weekend in the castle where they had their celebration.

Natalia & Carlo / Hochzeit im Rittergut Altenrode, Braunschweig, Germany

Rittergut Altenrode is a slightly remote and rustic location near Wolfenbüttel in the countryside. Couples can have their ceremony in the garden, which feels very private and romantic. 

Natalia and Carlo injected their impeccable taste into their wedding day. The colours of pink and green harmonised beautifully with the surroundings. I had been following both of them on Instagram and was really excited about seeing Natalia's Pronovias dress, which she had bought back in Spain. 

My morning started with covering Natalia getting ready at imposing Hotel Deutsches Haus in central Braunschweig, where she was styled by lovely Linda Jedermann. I loved when all her friends came to add the finishing touches to her outfit! 

A vintage wedding car courtesy of Thulke took Natalia and her parents to Gut Altenrode. The ceremony set up was styled beautifully by Katja Gordian, who did all the flower decorations. I loved the boho chic charm and the copper candelabras.

After a very personal ceremony officiated by Elke Rott, Natalia, Carlo and I went for a little drive in their car and took some portraits in the forests and fields surrounding the venue. 

The party continued with a barbecue and a lot of Spanish music! I really enjoyed all the little Spanish touches and traditions.

What an honour and pleasure it was to be part of this wedding. I hope you enjoy scrolling through this little piece of summer as much as I do! 

  

2017-12-07_0066.jpg
 
"OMG DIE BILDER SEHEN SO HAMMER AUS!! TAUSEND DANK!!!!!!"
- Natalia & Carlo

Amelie & Julians Hochzeit in Braunschweig - Rittergut Lucklum

post-1.jpg

Ein wild romantischer Garten auf einem alten Rittergut. Mauerwerk, an dem sich Rosen ranken. Fensternischen im Stein, durch die das Abendlicht in den Festraum fällt. Das Rittergut Lucklum war definitiv eine meiner Lieblingslocations letztes Jahr, und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, dort die freie Trauung von Amelie und Julian zu begleiten.

Amelie hatte ein wunderschönes Brautkleid mit transparentem Rücken und Spitze ausgesucht. Die Kontrastfarbe rot passte wunderbar zu ihren dunklen Haaren, ebenso der Lippenstift. Und die polyanther Rosen machten sich super im Haar. Ein Träumchen! Mein Herz macht immer einen kleinen Sprung, wenn ich so ein super Styling sehe.

Die Sonne schien und schien (und schien) an diesem Tag, so dass wir spontan noch abends Zeit hatten, das wunderschöne Abendlicht zu nutzen und Fotos bei tiefstehender Sonne zu machen.

Bei der Deko haben mich die Rosen, die aus Servietten gefaltet waren, fasziniert. Ich muss mir das nochmal als Youtube-Video raussuchen und nachfalten!!

Julian & Amelie - ich bedanke mich für euer Vertrauen, und dass ich bei eurer sehr persönlichen Zeremonie dabeisein durfte. Die Worte eurer Freunde und Familie klingen mir noch in den Ohren. Alles, alles Gute für euch!

Mareike xx

t.png
 
"Liebe Mareike, die Fotos haben wir bekommen, wir sind begeistert!!!!"
- Amelie & Julian

Jessica & Nils Hochzeit in Wolfsburg - Awilon im Kunstmuseum

post-2.jpg

Der Herbst hielt letztes Jahr für mich eine Reihe wunderbarer Hochzeiten bereit. Ein Trip nach Wolfsburg brachte mich zum dritten Mal dieses Jahr ins "Awilon" - dem Restaurant im Kunstmuseum, diesmal zu der Hochzeit von Jessica und Nils. Die beiden sind ein klarer Fall von "Was lange währt" :) Die innige Vertrautheit der beiden war immer zu spüren. Als Fotografin ist man ja "nahe am Geschehen" und achtet besonders auf die kleinen Gesten der Vertrautheit, um genau diese einzufangen, und davon gab es zuhauf. Ich schätze beide als Personen sehr. Mit viel Liebe zum Detail wurde die Feier geplant, und Gastfreundschaft wurde groß geschrieben. Auch ich wurde umsorgt! :) Die kleinen, aber sehr feinen Details umfassten "Wedding Wands", die alle Gäste beim Hereinkommen des Brautpaars erhoben, und liebevoll geschmückte Tische, die im Thema "Reise" eingedeckt waren, mit Gastgeschenken aus personalisierten M&Ms und Honig (war sehr lecker :)). Beeindruckt war ich aber insbesondere vom "Gästepass". Hier hatten die beiden sich die Mühe gemacht, jeden Gast vorzustellen und über ihn ein wenig zu schreiben; wie sie sich kennenlernt hatten, und was man ihn oder sie fragen sollte - quasi als Ice Breaker. (Übrigens - Jessica und Nils, ich habe ein paar der Fragen ausprobiert, und es hat wirklich super funktioniert :) Unglaublicherweise (und ich war darüber sehr gerührt) gab es sogar eine Beschreibung zu mir! Was darin stand, müsst ihr allerdings die beiden fragen :) Jessica und Nils, grün war eine gut gewählte Farbe. Das Glück der Ehe ist euch schonmal garantiert.

Mareike xx

 

t-2.png
 
"Liebe Mareike, wir möchten uns bei Dir auch nochmal von Herzen bedanken! Es war so angenehm Dich an unserer Seite zu haben. Deine liebenswerte Art, vor allem bei unserem Paarshootings am See, hat uns fast vergessen lassen, dass wir von einer Fotografin begleitet werden, so sehr konnten wir uns Dank deinerlieben Worte in die Bilder einfühlen. Deine tolle Art haben auch unsere Gäste wahrgenommen und gelobt! Es war einfach nur schön mit Dir! Die ersten Fotos sind ja schon mal der Wahnsinn !!! So schön, toll!" 
- Jessica & Nils

Anna & Alex' Hochzeit in Goslar - Hotel der Achtermann

post-3.jpg
2017-01-18_0001.jpg
2017-01-18_0002.jpg
2017-01-18_0003.jpg
2017-01-18_0004.jpg
2017-01-18_0006.jpg
2017-01-18_0005.jpg
2017-01-18_0007.jpg
2017-01-18_0008.jpg
2017-01-18_0009.jpg
2017-01-18_0012.jpg
2017-01-18_0010.jpg
2017-01-18_0015.jpg
2017-01-18_0016.jpg
2017-01-18_0017.jpg
2017-01-18_0018.jpg
2017-01-18_0019.jpg
2017-01-18_0020.jpg
2017-01-18_0021.jpg
2017-01-18_0022.jpg
2017-01-18_0025.jpg
2017-01-18_0028.jpg
2017-01-18_0024.jpg
2017-01-18_0029.jpg
2017-01-18_0030.jpg
2017-01-18_0032.jpg
2017-01-18_0031.jpg
2017-01-18_0033.jpg
2017-01-18_0034.jpg
2017-01-18_0035.jpg
2017-01-18_0036.jpg
2017-01-18_0037.jpg
2017-01-18_0038.jpg
2017-01-18_0039.jpg
2017-01-18_0040.jpg
2017-01-18_0041.jpg
2017-01-18_0042.jpg
2017-01-18_0044.jpg
2017-01-18_0045.jpg
2017-01-18_0046.jpg
2017-01-18_0047.jpg
2017-01-18_0048.jpg
2017-01-18_0049.jpg
2017-01-18_0050.jpg
2017-01-18_0051.jpg
2017-01-18_0052.jpg
2017-01-18_0053.jpg
2017-01-18_0054.jpg
2017-01-18_0056.jpg
2017-01-18_0055.jpg
2017-01-18_0059.jpg
2017-01-18_0057.jpg
2017-01-18_0058.jpg

Der Harz erinnert mich immer ein kleines bisschen an Schottland. Obwohl er nicht die Schroffheit der Highlands hat, mag ich doch das Bergige, den langsamen Verlauf von Harzvorland bis zum Brocken, mit den weitläufigen Aussichten.

Letztes Jahr durfte ich ein paar Mal die Anfahrt dorthin geniessen. Im Spätsommer war ich bei Anna und Alex' Hochzeit in Goslar. Ein unheimlich liebevolles Paar, mit dem menschlich sofort alles stimmte, und die ich seither meine Freunde nennen darf. Die liebevolle, wertschätzende Art der beiden, über die ich in vielfacher Weise Zeuge geworden bin, hat mich sehr angerührt.

Die Planung ihrer Hochzeit war ein Ausdruck dieser Art; sie wollten nicht nur ihre Liebe feiern, es war ihnen auch wichtig, dass alle ihre Gäste ein wunderbares Erlebnis hatten.Die Trauung wurde in der kleinen Kirche gefeiert, in der auch schon Alex Eltern geheiratet hatten.

Stimmungsvolle musikalische Untermalung gab es von Feather & Soul. Für die Paarfotos unternahmen wir eine Spritztour ins nahegelegene Klosterhotel Wöltingerode, das mit seiner weitläufigen Anlage genau die Romantik und Historie ausstrahlt, die ich so liebe.

Zurück im Hotel der Achtermann wurde nach einem Sektempfang auf der Terrasse die Feier im Turmsaal fortgesetzt. Wunderschön eingeschmückt und dekoriert von Anna, die auf das allerletzte Detail geachtet hat. Der Raum ist sehr beeindruckend; rund mit riesigen Leuchtern und einer oberen Ebene.

Was mir als jemand, der auf vielen Hochzeiten war, noch positiv aufgefallen ist, war die Auswahl des Buffets - und alles war beschriftet!

Anna und Alex, auf diesem Wege nochmal herzlichen Dank für alles, ihr seid die Besten! Und bis sehr bald!

Mareike xx

Alex' & Marios Hochzeit in Hannover / Hotel Bischofshol

post-4.jpg
2017-01-12_0001-1.jpg
2017-01-12_0002.jpg
2017-01-12_0003-1.jpg
2017-01-12_0004-1.jpg
2017-01-12_0006.jpg
2017-01-12_0007.jpg
2017-01-12_0008.jpg
2017-01-12_0009.jpg
2017-01-12_0010.jpg
2017-01-12_0011.jpg
2017-01-12_0012.jpg
2017-01-12_0014.jpg
2017-01-12_0015.jpg
2017-01-12_0016.jpg
2017-01-12_0017.jpg
2017-01-12_0019.jpg
2017-01-12_0018.jpg
2017-01-12_0020.jpg
2017-01-12_0021.jpg
2017-01-12_0022.jpg
2017-01-12_0023.jpg
2017-01-12_0024.jpg
2017-01-12_0025.jpg
2017-01-12_0026.jpg
2017-01-12_0027.jpg
2017-01-12_0028.jpg
2017-01-12_0029.jpg
2017-01-12_0030.jpg
2017-01-12_0031.jpg
2017-01-12_0032.jpg
2017-01-12_0036.jpg
2017-01-12_0033.jpg
2017-01-12_0034.jpg
2017-01-12_0035.jpg

"Die Fotos sind da und sie sind sooooooooooooo toll!!! Danke, liebe Mareike!! "- Alex und Mario

Ich erinnere mich an eine Reihe glücklicher Zufälle bei Alex' und Marios Hochzeit, angefangen mit dem älteren Pärchen, das mir meine Parkgebühr auf dem Parkplatz bezahlte (der Automat nahm mein Kleingeld nicht). Es war ein Riesenstau vor dem Rathaus, trotzdem kam ich genau pünktlich, sowohl zu unserem Treffen zum "First Look" als auch zur späteren Trauung in der Südstadt Hannover. Und fand genau vor der Kirche einen Parkplatz. Ich erinnere mich, eine Kastanie aufgehoben zu haben; eine große, wunderbar glänzende Kastanie. Dies war eine wunderschöne Herbsthochzeit. Und an einem regnerischen Tag schien ihnen die Sonne beim Verlassen der Kirche ins Gesicht. Ich habe da ein sehr gutes Gefühl, was ihre Ehe angeht... Mareike xx

Warum ich als Hochzeitsfotografin nicht "alle eure besonderen Momente einfange"

2017-01-16_0001.jpg

Es war das Jahr 1984. Ich stand an einem windigen, felsigen Strand an Englands Westküste. Möwengeschrei über meinem Kopf, mit Schaufel und Eimer bewaffnet. Mein Papa kam mir entgegen, auf seinem Gesicht ein breites Lächeln, seine Haut (und die sich immer tiefer zurückziehende Haarlinie) leicht verbrannt von der strahlenden Sonne.

Das ist ein Teil meiner Erinnerung von einem großen Kindheitsurlaub. Der erste, an den ich mich richtig erinnern kann. Andere Bilder, die in meiner Erinnerung schlummern, sind ein Grill mit Marshmallows; eine Tropfsteinhöhle mit hell erleuchteten Höhlenräumen; und ein Cupcake, mit pinker Glasur und einer Zuckerblume (der wahnsinnig lecker geschmeckt hat).

Habt ihr euch schonmal gefragt, an was wir uns eigentlich erinnern, wenn wir an die großen Ereignisse unseres Lebens zurück blicken?

Für mich als Fotografin ist diese Frage unheimlich wichtig. Jede Woche bin ich auf einer Hochzeit und fotografiere einen der bedeutendsten Tage im Leben des Paares. Es gibt so viel zu fotografieren. Wie entscheide ich, wo der Schwerpunkt zu legen ist? Auf was konzentriere ich mich?

Es sind immer die kleinen Fragmente, die in der Erinnerung hängenbleiben. Die Stimmung. Etwas, das die Essenz des Ereignisses war. Wenn wir in diese Erinnerung eintauchen können, kommt die Vergangenheit wieder zum Leben.

Fotos können den inneren Bildern Ausdruck verleihen. Deswegen fotografieren wir - um der Erinnerung Form zu geben und sie teilbar zu machen. Die Fotos erlauben uns, in die Erinnerung einzutauchen; sie öffnen andere verborgene Erinnerungen.

Erinnern wir uns an besondere Momente? Sicher. Und doch ist ein einzelner Moment, der keine Atmosphäre hat, nicht wertvoll für uns in der Erinnerung. Denn nur Momente, die für uns Gefühle transportieren, sind für uns wertvoll.

Als Fotografin ist es deshalb nicht mein Ziel, "alle besonderen Momente" für euch einzufangen. Seien wir ehrlich, ich könnte tausend Momentaufnahmen machen, und hätte trotzdem noch nicht alle besonderen Momente fotografiert. Wichtiger ist für mich, die Stimmung eurer Hochzeit, die Essenz eures Tages, einzufangen.

Dazu tauche ich mit euch in eure Hochzeit ein. Ich stehe neben euch und versuche, eure Hochzeit durch eure Augen zu sehen. Was ist für euch Besonders? Welche Szenen, Bilder werden sich euch einprägen? Natürlich kann ich das nicht zu 100% sagen (und das könnt ihr wahrscheinlich auch nicht im Vornherein), aber es sind oft nicht die offensichtlichen Dinge. Es sind Momente, wie das Licht, wie es durchs Blätterdach bricht. Es ist das Meer an erwartungsvollen Gesichtern, auf euch gerichtet, wenn ihr zur Tür der Kirche hereinkommt. Es ist euer Kleid, das wunderschön auf dem Boden aufliegt. Alles zusammen ergibt eine ganz besondere Atmosphäre, die für euch die Essenz der Hochzeit ist. Ich möchte dieser Atmosphäre Form geben. Denn ich weiß, ihr möchtet eigentlich keine Fotos, ihr möchtet etwas viel wertvolleres: Erinnerungen. Zum Wiedererleben, zum Teilen, zum Vererben.

Mareike xx

PS: Klingt das nach euch? Möchtet ihr gerne mehr über meine Hochzeitsreportagen erfahren? Schreibt mir einfach eine Email: mareike@mareikemurray.com. Ich freue mich!

Nicole & Karl's Wedding at Mar Hall Golf & Spa Resort, Bishopton

2016-09-01_0006.jpg

It was a bright sunny day in early March when Nicole and Karl got married in the sumptuous surroundings of Mar Hall. I first caught up with the girls, who got ready in the bridal suite, which is beautifully appointed with a very elegant gold colour scheme. I loved the little bows on the girls dresses! And of course, Nicole's Louboutins. A perfect glam choice!

The ceremony took place in a room overlooking the Firth of Clyde. The location of Mar Hall at the coast means that apart from stunning views, you do get some rather strong winds and on a cloudless March day, it can also be rather chilly - but Nicole and Karl braved the temperatures for their photo shoot outside. I do believe that Nicole's fingers were starting to turn blue at the end of it, but it was most definitely worth it!!

The speeches were delivered by Nicole's sisters and their mum, who donned some fake moustaches (as a hint towards the traditional "father of the bride" speech), absolutely brilliant. Karl also followed with some heartfelt words. I left them enjoying their meal and delicious looking donut tower from Dunkin Donuts. Yum!

Nicole & Karl, it was an absolute pleasure to photograph your beautiful day and to get to know you a little! I love how everything was so carefully chosen. Hope you enjoy looking back at these photos and reliving the memories!

Mareike xx

 

Hi Mareike,

I just wanted to let you know we received the photos and we are over the moon they are stunning. I had no idea you took that many!! Thank you so much for your hard work :) Thanks, Nicole and Karl x