MM Photography

About Mareike

(Scroll for everything in English :))

Hallo, ich bin Mareike!

Geboren in Deutschland, verheiratet mit einem Schotten (daher mein klangvoller Nachname), seit 2010 als Hochzeitsfotografin selbständig.

Ich begleite eure Hochzeit gerne im Norden Deutschlands, wo ich mit meiner Familie lebe, aber reise auch sehr gerne innerhalb Europas. Öfters bin ich auf Hochzeiten in Schottland unterwegs, ich habe dort viele Jahre gelebt und es gefällt mir so gut, dass ich immer wieder zurück muss 🙂

Kunstvoll und persönlich…

Details sind wunderschön, und ja, ich fotografiere sie alle. Ich bin dabei auch ein wenig perfektionistisch veranlagt und suche mir z.B. für eure Brautstyling-Bilder Möbel aus verschiedenen Zimmern zusammen. Natürlich wird alles wieder zurückgestellt, denn Ordnung muss sein.

Aber letztlich geht es bei Hochzeitsbildern ja um die Menschen und ihre Gefühle, nicht wahr?

Ihr seid noch hier, deswegen nehme ich mal an, ihr denkt auch, das Hochzeitsfotografie nicht nur “einfach ein paar Fotos machen” ist.

Sondern das die Kunst darin liegt, eine Geschichte zu erzählen durch die Bilder.

Im Mittelpunkt steht ihr als das Paar, das sich verliebt hat und jetzt für immer zusammen sein will.

Über eure Liebe möchte ich berichten – romantisch, kunstvoll, unaufdringlich, elegant.

Mehr über meine Arbeitsweise findet ihr hier.

Meine Inspiration

Jeder hat seine eigene Kennenlerngeschichte (und ich freue mich schon darauf, eure zu hören). Ich finde diese Geschichten unheimlich inspirierend – ich schätze die leisen Töne in einer Beziehung und wie alles begann.

Hier ist unsere.

Mein Mann Gary und ich haben uns auf Ibiza kennengelernt. Es war in einem Pub in der Partyhochburg San Antonio, nach Sonnenuntergang. Ich stand an der Bar und habe an einem Vodka Lemon genippt, als mir ein gutaussehender Schotte eine Rose von einem Verkäufer überreichte, der uns bedrängt hatte, mit den romantischen Worten: “Damit sie uns endlich in Ruhe lassen!”. Wir haben noch ein bisschen klassisch im Club Es Paradis Party gemacht (wir waren schließlich auf Ibiza, nicht wahr?), und uns dann bis in die frühen Morgenstunden unterhalten. Am nächsten Tag fuhr Gary nach Hause.

Aber wir wussten, das wir zusammen gehören.

Unsere Hochzeit war neun Jahre später in einer kleinen Kapelle in den schottischen Highlands, umgeben von der rauhen natürlichen Schönheit, die wir an Schottland lieben.

Mittlerweile haben wir drei kleine Racker, die uns auf Trab halten und ein putziges Denglisch sprechen. Mit schottischem Akzent, versteht sich!

Soviel zu mir.
Aber hier geht es um euch.

Lasst von euch hören und schreibt mir einfach eine Email!

Schreibt Mareike eine Email
Ich möchte ein Beratungsgespräch vereinbaren
 

About me

Hello, I am Mareike!

Born in Germany, married to a Scot, since 2010 photographing weddings professionally.

I currently live with my family in the North of Germany, but I am available for weddings throughout Europe.

I shoot a lot of weddings in Scotland every year, because I lived there for many years and it is still my second home now.

Artistic and intimate…

Wedding details, they are beautiful and yes, I photograph them all. I’ve got a perfectionist streak and have been known to move furniture in order to get the perfect shot of a pair of shoes during “Getting ready”. And don’t worry, everything will be back in its place when I leave, because tidiness is important to me… I digress. 

When it comes to it, we know that wedding photos should be about the people and emotions, right?

You are still here, so you probably also think that wedding photography is not just “taking a few photos”.

Rather, it’s the art of telling your wedding story through photographs. 

At the centre is this story about a couple who fell in love and want to be together forever – YOU. 

So this story is all about your love. I want to talk about it with elegance and romance, artistically and delicately.

My inspiration

Every couple has their own story of how they met (and I already look forward to hearing yours). I love these stories and find them immensely inspiring. I appreciate the quiet notes of a relationship and how it all began.  

Here goes our story.

My husband Gary and I met on Ibiza. It was in a pub in party capital San Antonio, after sunset. I stood at the bar, nipping casually on a Vodka Lemon, when a good-looking Scot handed me a single rose from a rose seller who had been hassling us, with the romantic words:”So they leave us alone at last!” We went to a foam party in the club Es Paradis (well, this was Ibiza after all) and then talked until the small hours. The next day, Gary flew back home. 

But we knew that we belonged together. 

Our wedding took place nine years later, in a small chapel in the Highlands of Scotland, surrounded by the untamed natural beauty that we love about this country. 

Now we have three little ones, who certainly keep us busy and speak a peculiar Denglish. With a Scottish accent, of course!

So this is me.
But this is about you.

Please don’t be a stranger and get in touch! 

Contact Mareike now.
Click here to schedule a consultation.